Kinderzimmer AMPM

123
Alles über :

Das gut eingerichtete Kinderschlafzimmer erfreut Kinderherzen

Kinder brauchen Freiräume und schon bald nach der Geburt ihr eigenes Reich. Das Kinderschlafzimmer wird für sie zur Räuberhöhle, zum Spielplatz und zum Ort, an dem sie sich von dem Trubel der aufregenden Welt mit tiefem Schlaf erholen können. Aus diesem Grund werden an die Einrichtung eines behaglichen Kinderschlafzimmers besondere Anforderungen gestellt. Die Möbel müssen funktional aber kindgerecht sein. Sie dürfen keine gefährlichen Kanten haben und brauchen einen stabilen Stand. Das Bett im Kinderschlafzimmer soll den Kleinen als kuscheliger Rückzugsort dienen, wo sie spielen, lesen und vor allem schlafen können. Das erreicht man spielend leicht mit der richtigen Kinderbettwäsche, die sich gut auf der Haut anfühlen soll und ruhig mit lustigen Motiven oder fröhlichen Mustern Kinderherzen beglücken darf. Überhaupt sind Kinder empfänglich für bunt-fröhliche Einrichtungsgegenstände, wie Kleiderhaken mit Tierköpfen wie Eule, Fuchs oder Hase. Zu einem gemütlichen Kinderschlafzimmer gehören aber auch originelle Tischlampen und Hängeleuchten, an denen sich das junge Kinderauge kaum sattsehen kann. Mit einer Lichterkette kann man sogar den Sternenhimmel herbeizaubern, unter dem Kinder himmlisch gut träumen. Damit man für die Kleinen ein Kinderschlafzimmer zum Wohlfühlen schafft, sollte man auch unbedingt auf einen warmen Teppich achten. Denn Kinder lieben es, barfuss zu gehen und brauchen für ihre nackten Füsse Schutz, damit sie sich nicht erkälten.