Bettfüsse

19
Entdecken
Alles über :

Bettkastenfüße aus Holz oder Metall

Online-Verkauf von Bettkastenfüßen zur Unterstützung der Bettwaren und zur Dekoration des Schlafzimmers. Füße für Holzrahmen, quadratische, runde oder ovale Bettfüße: Für jeden Schlafzimmerstil gibt es den passenden Bettfuß. Dieses Online-Bettwarengeschäft bietet dekorative Accessoires für Bettrahmen und Lattenroste, Federholzrahmen oder Boxspringbetten. Universelle Lattenrostfüße werden in Sets von 4 Stück verkauft. Lieferung nach Hause.

Der Fuß des Lattenrostes präsentiert sich als unauffälliges Accessoire in Ihrem Schlafzimmer, ist aber im Alltag unverzichtbar. Denn es verstärkt den Lattenrost und sorgt für langfristige Stabilität. Darüber hinaus ermöglichen die vier Bettfüße dem Schläfer, seine Größe und seinen Körperbau an die Höhe des Bettes anzupassen. Seine Montage ist kinderleicht und erfordert keine Aufbauanleitung.

Durch die Erhöhung der Bettwäsche sorgen Bettfüße für eine gute Belüftung des Schlafsystems. Außerdem tragen sie dazu bei, die Verbreitung von Hausstaubmilben zu verhindern. Ihre Form kann die Handhabung beim Beziehen des Bettes vereinfachen. So findet jeder, der unter Rückenschmerzen leidet oder klein ist, ein Modell und eine Fußhöhe, die ihm das Leben erleichtern.

Welche Höhe der Füße eines Boxspringbetts sollte man wählen?

Wenn Sie Kinder haben, ist es besser, Bettfüße mit einer geringen Höhe zu wählen. Sie bieten Sicherheit im Falle eines Sturzes. Die Füße sind zylinderförmig und verhindern, dass sich die Kleinen beim Spielen in der Nähe des Bettes verletzen. Bettfüße aus massivem Buchenholz sind widerstandsfähiger gegen Schläge von Kleinkindern.

Bei Schlafzimmern unter der Dachschräge oder auf dem Zwischengeschoss ist es wichtig, dass Sie sich beim Aufstehen nicht den Kopf stoßen. Niedrig geschnittene Bettfüße sorgen dafür, dass Sie ohne Überraschung aufwachen!

Als Faustregel gilt, dass die richtige Betthöhe zwischen 50 und 55 cm über dem Boden liegt. Um sich davon zu überzeugen, führen Sie am besten diesen einfachen Test durch. Setzen Sie sich an den Rand der Matratze und legen Sie die nackten Füße flach auf den Boden. Derzeit werden drei verschiedene Fußhöhen zur Lieferung angeboten:

  • Zwischen 7,5 und 9,9 cm für Kinder, kleine Personen und Räume mit eingeschränkter Höhe (Dachboden, Mansarde, Zwischengeschoss).
  • Zwischen 15 und 17 cm für eine Standard-Bettwäschegröße.
  • 20 cm hohe Füße für eine große Person oder um Aufbewahrungsboxen unter das Bett zu schieben. Auch für einen Lattenrahmen, der durch einen verstellbaren Mittelfuß verstärkt wird.

Achtung! Eine zu niedrige Fußgröße bedeutet eine zusätzliche Anstrengung beim Aufstehen. Dies ist insbesondere bei einer älteren und/oder behinderten Person der Fall. Umgekehrt erschweren zu hohe Füße den Einstieg für bestimmte Arten von Schläfern (Kinder, Behinderte usw.).

Die Form der Bettfüße ist nicht zu vernachlässigen

Die Form der Füße spielt im Inneren Ihres Schlafzimmers nicht nur eine ästhetische Rolle. Sie sorgt vor allem für die Stabilität des Bettes. Ein Satz von vier Füßen mit großem Durchmesser verhindert, dass das Bett mit der Zeit quietscht. Schmale Füße können den Boden beschädigen und das Bett immer wieder zum Schwanken bringen. Die runde Form ist für Kinder und zum leichteren Umbau des Bettes zu bevorzugen. Auch geschwungene Formen (Kugel oder Zylinder) bringen eine weiche Note ins Schlafzimmer. Quadratische oder geklöppelte Füße in Weiß oder Schwarz entsprechen einem traditionelleren Stil. Edelstahl und Metall passen zu einem zeitgemäßeren oder moderneren Stil.

15 45428.6388057407 500 PRODUCTION