Kerzen und Kerzenhalter Dekoration

35
Alles über :

Bei der Inneneinrichtung sind die Sinneswahrnehmungen von größter Bedeutung! Aus diesem Grund sind Kerzen und Raumdüfte ein wesentlicher Bestandteil der Atmosphäre in Ihrem Zuhause. Sowohl wegen der Wärme, die diese Accessoires Ihrem Innenbereich verleihen, als auch für Ihr tägliches Wohlbefinden.

Kerzen: das sensorische Detail Ihrer Inneneinrichtung

Kerzen sind viel mehr als nur Einrichtungsgegenstände, sie sind die Essenz Ihres Lebensraums! Ob geruchlos oder parfümiert, Kerzen schaffen eine intime und warme Atmosphäre.

Die geruchlose Kerze, die in ein Windlicht oder auf einen Kerzenständer gestellt wird, lässt Sie ihr beruhigendes Licht genießen. Die Duftkerze hingegen erfüllt Ihr Zuhause mit einem warmen, süßen Duft. Sie haben die Wahl zwischen einer Duftkerze in einer Schachtel, die Ihnen die Möglichkeit bietet, verschiedene Düfte zu entdecken, oder einem Glas mit Sojawachs, das Ihnen eine olfaktorische Atmosphäre verleiht.

So kommen Kerzen in alle Räume Ihres Hauses, in den Alltag oder zu allen festlichen Anlässen des Jahres!

Kerzenhalter, Kerzenständer und Windlicht: Accessoires, die Sie nicht missen möchten!

Um Ihre Möbel zu schützen, fügen sich Windlichter oder Kerzenständer subtil in Ihre Inneneinrichtung ein, egal in welchem Stil.

Das Windlicht hat die Form einer dekorativen Schale, in die Sie einfach Ihre Kerze stellen. Bei der Wahl der Größe und Farbe ist es ideal, ein Windlicht zu wählen, dessen Durchmesser größer ist als der der Kerze. So kann das Wachs ungehindert in den Halter fließen.

Was die Kerzenständer betrifft, so bringen sie einen Hauch von Barock in Ihr Zuhause! Auf einem Fuß stehend, wird jede Ihrer Kerzen als Kerze auf diesem sehr dekorativen Objekt angeordnet. Sie können Ihren Kerzenständer dann auf ein Möbelstück im Wohnzimmer, im Eingangsbereich Ihres Hauses oder auch im Schlafzimmer stellen, um eine romantische Atmosphäre zu schaffen.

Raumduft: Der Duft Ihres Lebensraums

Das Parfum in Ihrem Haus ist der intime Duft Ihres Lebensraums. Um für Abwechslung zu sorgen, stellen Sie Duftsträuße oder Duftbrenner auf die Konsole im Eingangsbereich. Sie können auch einen Duftspender in einer Ecke Ihres Wohnzimmers aufstellen, dessen Düfte sich gleichmäßig in diesem Raum verteilen werden. Für die Schlafzimmer sollten Sie einen Duftnebel wählen. Er ist leicht und angenehm, sein Duft ist dezent und belebend. Im Badezimmer und in den sanitären Anlagen sollten Sie einen nachfüllbaren Zerstäuber verwenden, um dem Raum Frische und Leichtigkeit zu verleihen. Was die Verwendung von Räucherstäbchen oder Diffusoren mit ätherischen Ölen angeht, so wirken diese lange in Ihrem Haus und verbreiten feste und entspannende Düfte.

Und um Küchen- oder Tabakgerüche endgültig zu beseitigen, haben einige Lampen den Vorteil, dass sie wiederaufladbar sind. Diese Katalysatoren zerstören die Moleküle, die für schlechte Gerüche verantwortlich sind, und machen Platz für eine perfekt gereinigte und angenehme Luft!

17 45393.4675451042 630 PRODUCTION